Projektfortschritt 2012 - 2014

[07.01.2015]

Dammbau im Zeitraffer

Während der Arbeiten zum Verschluss des Hauptentwässerungsgrabens in der Philipphaide wurde eine Zeitrafferaufnahme vom Einbau eines Torfdammes gemacht.
 

Der Graben ist an dieser Stelle 2,50 m tief. Nach dem Entfernen der lockeren Vegetationsschicht im Graben, wurde er mit Torf verfüllt und verdichtet.

Hier sehen Sie das Ergebnis der Maßnahmen wenige Monate später.

Gestautes Wasser im ersten Winter nach den Baumaßnahmen.