Projektfortschritt 2017 - 2020

[30.10.2019]

Projektfortschritt Oktober 2019


Ein weiteres gemeinsames Treffen fand am 27. September 2019 im Forstbezirk Marienberg statt, zu dem alle Projektpartner ihren derzeitigen Stand sowie ihre aktuelle Umsetzungsplanung  vorgestellt hatten.

Der tschechische Staatsforst „Lesy ČR“ hat die Vernässung des Moores „Novoveské rašeliniště“ auf der Fläche von 10 ha (360 gebaute Dämme und 5.560 m2 Flachverfüllung) im Sommer 2018 durchgeführt. Dieses Jahr folgte die Einzäunung der Moorbirke und im Herbst hatte er am Bachlauf der Chomutovka die geplante Pflanzung der Weidensetzlinge durchgeführt. Somit hat der Staatforst „Lesy ČR“ seinen Meilenstein erfüllt.
 
Der Zweckverband Naturpark „Erzgebirge/Vogtland“ hat seinen Meilenstein „Revitalisierung der Moore“ auf der Fläche von ca. 65 ha mit 170 Einzelmaßnahmen im Sommer 2018 erfüllt. Mit der Erneuerung des Moorlehrpfades Stengelhaide wurde im Sommer 2019 begonnen, und der erste Bauabschnitt wird noch dieses Jahr fertiggestellt. Nach einer Projektverlängerung und Mittelverschiebung sollte es möglich sein, den 2. Bauabschnitt 2020 durchzuführen.
 
Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat im Sommer 2019 seine ersten Revitalisierungen in 6 Moorkörpern, auf einer Fläche von ca. 67 ha mit Kleinbaggern durchgeführt. Weitere zwei Moorkörper wurden im Herbst 2019 auf eine Fläche von 31 ha revitalisiert. Sachsenforst hat die Zuwegungen und ausgewählten Bereiche an den Entwässerungsgräben mithilfe maschineller Nassstandort-Technik freigestellt und mit Kleinbaggern bearbeiten lassen. Insgesamt wurden in allen 8 Moorkörpern auf der Fläche von ca. 98 ha bis 302 lfm Grabenverfüllungen vorgenommen, 570 Torfdämme - davon 46 holzarmierte - errichtet.

Moorbezogene Umweltbildung erfolgte durch öffentliche Führungen des Leadpartners und des ZV Naturpark „Erzgebirge/Vogtland“, Ausstellungen und Fachexkursionen des Sachsenforstes.